Rathauszeitung Trier, vom 01.05.2018      

Wochen zur Gewaltprävention starten am 3. Mai

Mit einem ebenso aktuellen wie gefährlichen Thema starten die diesjährigen Projektwochen zur Gewaltprävention des zuständigen Arbeitskreises der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg am Donnerstag, 3. Mai. Zwei Referenten erläutern im Medienraum des Exhauses das neue Phänomen der „Hate Speech" (Hassrede), die in sozialen Netzwerken im Internet zu finden ist. Es geht dabei um abwertende, rassistische, menschenverachtende oder sexistische Bemerkungen und Beleidigungen bis hin zur Anstiftung von Gewalt. Der Fachtag will für die Problematik sensibilisieren und Wege aufzeigen, was man konkret tun kann – vorbeugend, und wenn bereits diskriminierende Aussagen im Netz kursieren.
Um Cybermobbing geht es bei der Aufführung des Kölner Theaterensembles „Comic on!", das am Mittwoch, 6. Juni, mit dem Stück „Rausgemobbt 2.0" in der Medardschule gastieren wird. Ebenso zeigt der AK Gewaltprävention in diesem Jahr auch wieder Filme im Broadway-Kino. „Die Baumhauskönige" erzählt die spannende Geschichte zweier Freunde, deren Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird. Er ist geeignet für Schüler der dritten und vierten Klassen. An Jugendliche ab der achten Klasse und Erwachsene richtet sich der mit einem Oscar prämierte Film „In einer besseren Welt". Die verschiedenen Handlungsstränge kreisen um die Frage, wie man mit Gewalt umgehen soll. Erstmals bietet der Arbeitskreis den Film am Dienstag, 19. Juni, auch für Erwachsene an.
Zahlreiche weitere Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte sowie Multiplikatoren und Interessierte widmen sich verschiedenen Aspekten rund um das Thema Gewalt und Gewaltprävention. So finden auch wieder die Straßenfussball-Turniere „Kanälchers" in Anlehnung an den berühmten Fußballer Fritz Walter statt (6./7. Juni, Ambrosius-Grundschule in Trier-Nord). Bei den einzelnen Turnieren sollen die Kinder spielerisch lernen, das Miteinander zu verbessern und das Anderssein zu tolerieren. Das steht auch bei dem „Kick for Colours"-Fußballturnier am Samstag, 9. Juni, im Palastgarten im Mittelpunkt. gut
Infos zur Anmeldung unter www.gewaltpraevention-trier.de

Herzlichen Dank an die Menschen und Organisationen, die uns immer wieder  unterstützen!