Projektwochen zur Gewaltprävention vom 13. Mai bis 30. Juni 2019 - unser link zum Programmheft 2019:

Projektwochen zur Gewalpraevention 2019
     

weitere Veranstaltungshinweise:

Termin: 03. Juni 2019, 19:00 Uhr
Ort:      Pfarrheim St. Valerius, Clara-Viebig-Str. 17, 54294 Trier
Telefon:         06505 / 99022
Termin: 05. Juni 2019, 08:30/ 10:30 Uhr
Ort:      Bürgerzentrum Schweich, Stefan-Andres-Str., 54338 Schweich
Termin: 12. Juni 2019, 10:45 Uhr
Ort:      Turnhalle der Medard-Schule, Medardstraße 2, 54294 Trier
Titel   : "#Wer bin ich?"  - Theater in der Gewaltpräventionswochen 2019
Theaterstück des Tourneetheaters Comic On! für SchülerInnen zwischen 12-16 Jahren
Thema des Stücks ist die Selbstwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter von Social Media und Fake-News. Im Anschluss gibt es eine 45min. Diskussionsrunde, die Gesamtdauer von Aufführung und Nachbereitung beträgt 90 Minuten. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:
 
Veranstalter: AK Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier Saarburg, Schulsozialarbeit der Medardschule Trier und Dekanat Trier
 
 
 
Termin: 04. Juni 2019, 08:30/ 10:30Uhr
Ort:      Bürgerzentrum Schweich, Stefan-Andres Straße, 54338 Schweich
Titel   : "rausgemobbt.2.0"  - Theater in der Gewaltpräventionswochen 2019
Theaterstück des Tourneetheaters Comic On! für SchülerInnen zwischen 9-11 Jahren
Die Themen des Stücks sind Cybermobbing und Medienkompetenz, welches Kinder sowie deren Bezugspersonen vor große Herausforderungen stellt. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:
Veranstalter: AK Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier Saarburg
Telefon:       
 
 
Termin: 12. Juni 2019, 08:45 Uhr
Ort:      Turnhalle der Medard-Schule, Medardstraße 2, 54294 Trier
Titel   : "rausgemobbt.de"  - Theater in der Gewaltpräventionswochen 2019
Theaterstück des Tourneetheaters Comic On! für SchülerInnen zwischen 9-11 Jahren
Die Themen des Stücks sind Cybermobbing und Medienkompetenz, welches auch schon Kinder sowie deren Bezugspersonen vor große Herausforderungen stellt. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:
Veranstalter: AK Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier Saarburg
Telefon:         06505 / 99022
 
Termin: 17.06,  19.06,  25.06,  26.06,  27.06 2019,
Ort:      Stefan-Andres Schulzentrum, Stefan-Andres-Str., 54338 Schweich
Titel   : "Improvisationstheater zu neuen Mut und Toleranz"  - Theater in der Gewaltpräventionswochen 2019
Theaterstück der ARTefix - Frei Kunstschule Saarpfalz e.V. für SchülerInnen der 6. Klassen
Im Anschluss an "rausgemobbt2.0" setzen sich die SchülerInnen der 6.Klassenstufe spielerisch damit auseinander, wie sie Situationen von Hänseleien und Mobbing begegnen können.
Infos und Anmeldung: 
Veranstalter: AK Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier Saarburg
Telefon:        
 
Termin: im Zeitraum von 11.-27. Juni 2019 - frei wählbar
Ort:      Broadway Filmtheater Trier, Paulinstraße 18
Titel   : "Wir sind jung, wir sind stark - Kino in der Gewaltpräventionswochen 2019
Ein Film für Jugendliche der 8.-10. Klassenstufe. Perspektivlosigkeit kann eine große Gefahr für die Entwicklung Jugendlicher bedeuten. Im Film wird Perspektivlosigkeit in Verbindung mit Angst vor der Zukunft, aber auch  mit aktuellen Problemen der Gesellschaft sehr anschaulich besprochen. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: AK Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier Saarburg und das Broadway Filmtheater Trier
Telefon:       
 
Termin: im Zeitraum von 11.-27. Juni 2019 - frei wählbar
Ort:      Broadway Filmtheater Trier, Paulinstraße 18
Titel   : "Die Baumhauskönige"  - Kino in der Gewaltpräventionswochen 2019
Ein spannender kinderfilm (für Kinder der 3., 4. und 5. Klassen), erzählt die Geschichte zweier Freunde, deren Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: AK Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier Saarburg und das Broadway Filmtheater Trier
Telefon:        
 
 
Termin: 03.12./ 06.12./ 07.12. 2018; jeweils 14:30 - 16:00h
Ort:      Kinderschutzbund Trier, Thebäer Str. 46, 54292 Trier
Titel   : "Schluss mit Opfer!!"
Deeskalationstraining für Jungs zwischen 13 und 15 Jahren. Bei Provokationen cool bleiben. Nicht als Ziel von Gewalt ausgesucht werden. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Kinderschutzbund Trier.
Telefon:         0651/999 366 151
 
 
Termin: 27.08/ 29.08/ 31.08  2018; jeweils 14:30 - 16:00h
Ort:      Kinderschutzbund Trier, Thebäer Str. 46, 54292 Trier
Titel   : "Deeskalations-Training - bei Provokationen cool bleiben"
 
Deeskalationstraining für Jungs zwischen 13 und 15 Jahren. Bei Provokationen cool bleiben. Nicht als Ziel von Gewalt ausgesucht werden. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Veranstalter: Kinderschutzbund Trier.
Telefon:         0651/999 366 151
 
 
Termin: 09/10. Juni 2018; Wochenendkurs
Ort:      Doktor-Bürgersaal Konz, Wiltinger Str. 12
Titel   : "Sicher, stark, selbstbewusst"
 
Selbstbehauptung und Selbtsverteidigung. Kennst du das, dass dein Bruder/deine Schqwester dich ständig piesacken? Das Kinder in der Schule dich ärgern oder blöd anmachen? Dass dich jemand anfasst, wie du es nicht willst? Dass dich jemand bedroht?
Dieser Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs (Wendo) wurde speziell für Mädchen und Frauen entwickelt und baut auf deren Stärken auf. Die Methode Wendo (= Weg der Frauen) wird von ausgebildeten Trainerinnen unterrichtet.
Veranstalter: Fachstelle Gewaltprävention Jugendnetzwerk Konz e.V.
Telefon:         06501/94050
 
 
Termin: 14. Juni 2018; 09:00h
Ort:      Haus der Jugend Konz, Wiltinger Str. 12
Titel   : "Mobbing in der Schule - Einführung in den No-Blame Approach"
Wie kann Mobbing erfolgreich gestoppt werden?  Nach einer kurzen Einleitung zum Thema Mobbing allgemein wird die erfolgreiche Interventionsmethode gegen Mobbing - No-Blame Approach vorgestellt. Dieser Ansatz überzeugt durch seinen lösungsorientierten Focus, sowie mit einer erstaunlichen Erfolgsquote; in 80-90% der Fälle konnten Mobbing-Vorgänge gestoppt werden. Wie das geht, erfahren sie in diesem Seminar in einem Präsentationsteil und anschließendem Trainingsteil.
Veranstalter:    Jugendnetzwerk Konz
EMail:             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Herzlichen Dank an die Menschen und Organisationen, die uns immer wieder  unterstützen!