Trierischer Volksfreund, 5./6. 09.2020

Theaterstück über Fußball im KZ Theresienstadt

Das "Junge Theater Hof" gastiert am Montag, 07. September, 19.05 Uhr, mit einem Theaterstück über Fußball im Konzentrationslager Terezin beim Fanprojekt Trier (Aula, St. Mergener Str. 1). Terzin ist besser bekannt als Theresienstadt. Im dortigen KZ wurde Fußball im Ligabetrieb gespielt. Anhand der geschichte zweier geschwister wird beschrieben, was das Fußballspielen für die Insassen bedeutete.

Im Anschluss an die Vorstellung gibt es die Gelegenheit zum Nachgespräch mit dem Darsteller und dem Team des Jungen Theaters Hof.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gewaltpräventionswochen statt. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Vorgaben. Das Fanprojekt bittet um Voranmeldung.

Internet: fanprojekt-trier.de

Herzlichen Dank an die Menschen und Organisationen, die uns immer wieder  unterstützen!